Grippewelle 2016/2017 fällt in München deutlich stärker aus

18.01.2017, 05:57

Es schnieft, es schnupft, es hustet – die Grippewelle hat München gerade voll im Griff. In den vergangenen beiden Wochen ist die Zahl nochmal drastisch angestiegen. Seit Jahresbeginn hat sie sich mehr als verdreifacht. Das sind deutlich mehr Grippe-Kranke als zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr. Das liegt vor allem daran, dass die Grippewelle dieses Jahr deutlich früher gestartet ist, als normal. Die Münchner Umweltreferentin Stephanie Jacobs rät daher zur Grippe-Impfung.