Zenith: Frau nach Konzert beinahe vergewaltigt

04.04.2017, 16:19

Eigentlich wollte sie nach einem Konzert im Zenith nur zu ihrem geparkten Auto, als plötzlich ein unbekannter Mann versuchte die 36jährige zu vergewaltigen. Nur weil sie sich heftig wehrte konnte sie dien Mann  abschütteln. Sie kletterte über einen Zaun und versteckte sich im Gebüsch. Passanten fanden sie weinend am Gehsteig und alarmierten die Polizei. Die sucht jetzt nach dem Täter.

Täterbeschreibung:

Männlich, bis ca. 45 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlanke Figur. Er hat eine helle Hautfarbe und trug zur Tatzeit eine hellblaue Jacke und hellblaue Jeans.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.