Esting (FFB): Schülerinnen gerettet

11.01.2019, 15:30

Zwei 11 und 12 Jahre alte Schülerinnen aus Esting im Landkreis Fürstenfeldbruck haben sich bei Eiseskälte auf dem Heimweg verlaufen. Sie sind nach der Schule am Bahnhof Olching in den falschen Bus eingestiegen. Als sie das bemerkten, sind die beiden der nächsten Bushaltestelle ausgestiegen. Im Bereich des Olchinger Sees haben sie dann komplett die Orientierung verloren und riefen per Notruf die Polizei.

Autro: A. Werner