Eishockey: EHC München verliert gegen die Kölner Haie

02.01.2017, 05:51

Der EHC Red Bull München hat die Spitzenpartie gegen die Kölner Haie knapp mit 1:2 verloren. Vor 10.000 Zuschauern in der ausverkauften Olympiahalle erzielte Mads Christensen den einzigen Treffer der Eishockey-Profis. Die Niederlage können die Münchner bereits morgen wieder gut machen - dann sind sie bei den Kölner Haien zu Gast.