Petueltunnel: Autofahrer beschleunigt nach Kontrolle auf 133 km/h

09.02.2017, 17:40

Ein Autofahrer hat sich gedacht, es reicht, wenn er im Petueltunnel direkt am Blitzer stark abbremst. Doch die Polizei hat ihn Videoüberwacht. Mit Tempo 93 ist er in den Tunnel rein, nach dem Abbremsen hat es seinen Wagen sogar auf 133 Stundenkilometer beschleunigt. Wegen der errechneten Durchschnittsgeschwindigkeit von 126 muss er seien Führerschein für 3 Monate abgeben und 960 Euro Strafe zahlen