Brand in Dachau - Silvesterkracher schuld?

16.01.2017, 12:36

Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Dachau sucht die Polizei nach Zeugen. Eine Streife hatte den Brand gestern Mittag in der Schleißheimer Straße 125 entdeckt. Die Feuerwehr konnte die Flammen auf dem Balkon schnell löschen. In der betroffenen Wohnung war niemand. Aus der Wohnung darüber retteten die Einsatzkräfte einen Hund. Möglicherweise wurde das Feuer durch einen Silvesterknaller ausgelöst. Nachbarn hatten einen Knall gehört.

Die Kripo Fürstenfeldbruck bittet unter der Rufnummer 08141 / 612 - 0 um Zeugenhinweise und Hinweise auf Personen die gestern, gegen Mittag, in der näheren Umgebung der Schleißheimer Straße Silvesterknaller zündeten.