Autofahrer fährt Litfaßsäule um

13.01.2017, 12:51

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann war vom Hauptbahnhof kommend in Richtung Stachus unterwegs und dabei auffallend schnell. Als die Beamten ihn anhalten wollten, beschleunigte er weiter und raste Richtung Odeonsplatz. Dabei fuhr er über mehrere rote Ampeln. In der Leopoldstraße krachte der BMW in eine Litfaßsäule – diese fiel um. Der Fahrer flüchtete zu Fuß weiter und konnte unerkannt entkommen.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.