Alan Walker - Sing Me To Sleep

Hit-Tipp

Schon mit seiner letzten Single, dem Floorfiller „Faded (feat. Iselin Solheim)“, konnte der britisch-norwegische DJ und Producer Alan Walker im vergangenen Jahr beachtliche globale Erfolge feiern – exakt sechs Monate nach Release legt der 18-Jährige nun seinen brandneuen Dance-Pop-Track „Sing Me To Sleep“ nach. 

 

"Sing Me To Slee - unter die Haut gehende Worte"

Obwohl der Name des Tracks auf den ersten Blick nach einem sanften Schlaflied klingt, so stellt „Sing Me To Sleep“ doch alles andere, als einen einlullenden Schlummersong dar: Die dramatischen Vocals der norwegischen Singer/ Songwriterin Iselin Solheim erzählen in unter die Haut gehenden Worten von der Sehnsucht nach einem sicheren Hafen in einer sich im ständigen Wandel begriffenen Welt. Der Videoclip wurde kürzlich in Hongkong gefilmt und nimmt den Zuschauer in spektakulären Bildern mit auf eine aufregende Reise durch die niemals ruhende Metropole. 

„Wait a second, let me catch my breath. 
Remind me how it feels to hear your voice. 
Your lips are moving, I can't hear a thing. 
Living life as if we had a choice.“ 

 

Mit Faded schafft Alan Walker den Durchbruch

Spätestens seit „Faded (feat. Iselin Solheim)“ konnte sich Alan Walker innerhalb der internationalen Musikszene als einer der erfolgreichsten Künstler des Jahres 2016 etablieren. Der Rekorde brechende Smashit konnte seit seinem Release am 4. Dezember 2015 weltweit über 3,8 Millionen Einheiten verkaufen und mehr als 310 Millionen Views auf YouTube generieren. Der Song enterte die Spitzen der Singlecharts in zehn europäischen Ländern, schlug auch in UK in die Top 10 ein, kletterte in Australien auf einen sensationellen 2. Platz der Hitparade und stieg kürzlich in die amerikanischen Billboard Hot 100 ein. Ebenfalls hielt sich „Faded (feat. Iselin Solheim)“ für sieben aufeinander folgende Wochen auf Platz 1 der Global Shazam-Charts und war sechs aufeinander folgende Wochen auf Platz 1 der European Radio-Charts. In Deutschland hielt sich „Faded“ 10 Wochen auf #1 der Single und Spotify Charts. 

Momentan befindet sich Alan auf großer Sommer-Tour, während der er auch auf diversen wichtigen Festivals in Europa zu erleben sein wird. Hier die Deutschland-Dates: 

04.06. Taufkirchen, EOS Festival 
05.06. Frankfurt, World Club Dome