Top 10: Die schönsten Orte mit Urlaubsfeeling in und um München

Wir brauchen keine weite Fernreise machen, um uns paradiesisch zu fühlen.

Wir Münchener haben eigentlich wenig Grund, in den Urlaub zu fahren. Denn unsere Stadt ist so schön – die Urlauber aus aller Welt kommen zu uns! Dich packt trotzdem ab und zu mal das Fernweh? Keine Angst! Du musst nicht weit weg. Denn in München und Umgebung findest Du mehr als genug Orte mit echtem Urlaubsfeeling. Die Top 10 dieser Orte kannst Du hier nachlesen.

 

Top 10: Die schönsten Orte mit Urlaubsfeeling in und um München

  1. Pucher Meer
  2. Café Gans Gans am Wasser
  3. Flaucher
  4. Eisbachwelle
  5. Standup-Paddeln am Ammersee
  6. Olympia-Alm
  7. Praterstrand
  8. Gärtnerplatz
  9. Isarstrände am Georgenstein
  10. Beach Club Undosa

Pucher Meer

Eigentlich ist das Pucher Meer nur ein Badesee in der Nähe von Fürstenfeldbruck. Aber dank seines 20 Meter breiten Sandstrandes und des türkisfarbenen Wassers wird bei dir schnell Karibik-Feeling aufkommen. Verpflegen kannst du dich vor Ort übrigens im Pier 80. Oder mit einem leckeren Picknick auf der Decke direkt am See.

Café Gans am Wasser

Ein Café der mal anderen Art - ein Bauwagencafé. Es ist direkt am Ufer des Mollsees im Westpark gelegen. Hier herrscht eine entspannte und erholsame Atmosphäre mitten in der Natur. Die gemütlichen Sitzgelegenheiten oder das Langstrecken auf der eigenen Decke direkt am Seeufer holt irgendwie ein Stück Kindheitserinnerung zurück. Das Café Gans am Wasser gehört zu den perfekten Orten in München, um die Seele mal baumeln zu lassen und mit Freunden die Zeit zu genießen.

Flaucher

Inselhopping mitten in München? Gar kein Problem. Am Flaucher in Thalkirchen – gleich nördlich vom Tierpark Hellabrunn – reiht sich eine Isarinsel an die andere. Daraus entsteht ein kleines Freizeit-Paradies, in dem Du herrlich relaxen und baden kannst. Und für einen gemütlichen Abend am Isarstrand unbedingt an den Grill denken!

Eisbachwelle

Ein Hauch von hawaiianischem Surfer-Feeling umgibt dich an der Eisbach-Welle im Englischen Garten. Hier treffen bayerische Gemütlichkeit und der coole Lifestyle der Wellenreiter aufeinander. Und das ergibt einen einzigartigen Mix, der dich schnell dem Alltag entreißt.

Standup-Paddeln am Ammersee

Beim Standup-Paddeln am Ammersee kommt bei dir garantiert entspanntes Urlaubsfeeling auf. Die meditative Sommersportart stammt schließlich aus der Inselwelt Polynesiens. Und am Ammersee macht’s besonders viel Spaß, über das Wasser zu gleiten. Denn hier gibt‘s bei klarer Sicht noch kostenlos einen traumhaften Blick auf die Alpen.

Olympia-Alm

Einen Kurzurlaub wie auf einer Almhütte kannst du im auch im Olympiapark verbringen. Nach wirklich kurzem Aufstieg vom Olympiasee auf die Nordflanke des Olympiabergs kannst du dir hier an einem schönen Tag eine Radler-Maß und viel Sonne gönnen. Bei schönem Wetter hat der almige Biergarten täglich ab 10.00 Uhr geöffnet.

Praterstrand

Von Mai bis September lockt Dich der Praterstrand auf der Praterinsel mit coolen Drinks und Clubsounds. Hier kannst Du stylish mit deinen Freunden chillen und feiern. Und wenn’s mal zu heiß her geht, verschaffst Du Dir die nötige Abkühlung im Micro-Pool.

Gärtnerplatz

Erlebe das Gefühl einer echt italienischen Piazza – und das mitten in München. An lauen Sommerabenden verwandelt sich der Gärtnerplatz zum Treffpunkt der jungen Leute in München. Da wird gefeiert, gelacht und geflirtet. Und hier verstehst du dann schnell, warum München als nördlichste Stadt Italiens gilt.

Isarstrände am Georgenstein

Dieser Ort hat pures Erholungs-Urlaubsfeeling. Dieser Fleck gehört zu den Insidertipps unter den Isarstränden und ist daher nicht so überrannt wie andere Isarbadestellen. Die Isarstrände am Georgenstein liegen bei Baierbrunn, am westlichen Rand des gemeindefreien Gebietes Grünwalder Forst. Hier kann man wunderbar Ruhe, Nutuar und Wasser genießen.

Beach Club Undosa

Echtes Strandbar-Feeling gibt’s am Starnberger See. Der Beach Club Undosa in Starnberg lässt dich mit seinen coolen Lounge-Möbeln und seinem Sandstrand schnell vergessen, dass du in Oberbayern bist. Denn es fühlt sich eindeutig südlicher an!