Top 10: Kleine versteckte Cafés in München

Klein aber fein: Diese Cafés sind definitiv einen Besuch wert.

Gemütlich einen Cappuccino mit Herzmilchschaum trinken, dazu ein Avoadobrot mit Hummus oder selbstgemachte Pancakes. In diesen kleinen versteckten Cafès könnt ihr in Ruhe den ganzen Vormittag mit Wohnzimmerflair verbringen.

1. Zimtzicke Café & Wohnzimmer

 

In Haidhausen geht es bei der Zimtzicke gar nicht so zickig zu, viel mehr zuckersüß und deftig: Vom Frühstücksangebot wie dem „Leckermäulchen“ mit fluffigen Croissants, dem „Süßen Zicklein“ mit hausgemachten Pancakes oder dem „Ziegenpeter“ mit Serranoschinken und Ei. Hier wird alles mit viel Liebe und Leidenschaft selbstgemacht. Tipp: Mittwochs ist immer Zimtschnecken-Tag!

Elsässer Str. 25, 81667 München

 

2. Kitchen2Soul

 

Eine Wohnküche für die Seele ist das Kichten2Soul in Neuhausen. Neben leckeren Mittagsschmankerln mit einer wöchentlich wechselnden Karte mit mal ausgefallenen Suppen wie kalte, karibische Melonensuppe, oder Ofenkartoffeln mit Zitronenquark, geräucherter Forelle und Avocado, werdet ihr im Laden noch mit Büchern und Verschenk-Ideen inspiriert.

Schlörstraße 4, 80634 München

 

3.Shotgun Sister Coffeebar

 

Zum Frühstück gibt es belegte Brote mit Hummus und Rote Beete, Bowls, Müsli und selbstgemachte Erdnussbutter. Mittags könnt ihr eine herzhafte Reis-Quinoa-Bowl mit Schafskäse, Avcoado & Co. toppen. Für nachmittags bietet das Shotgun Sister frisch gebackenes Bananebrot und selbstgemachte Kuchen – komplett ohne Weizenmehl!

Deisenhofener Str. 40, 81539 München

 

4. Café Tagträumer

 

Das Tagträumer Café ist ein Geheimtipp im Dreimühlenviertel. Hier könnt ihr unter einer wunderschönen Glasdecke gemütlich essen und träumen. Und durch die super Lage lässt sich ein Besuch dort perfekt mit einem Isarspaziergang verbinden. Wenn ihr euch hier auf den alten, bunt zusammengestellten Retromöbeln niederlasst, könnt ihr euch an den Wochenenden bei der Bestellung wie ein Kind fühlen und Essenswünsche ausmalen bzw. ankreuzen.

Dreimühlenstraße 17, 80469 München

 

5. Der Genussmacher

 

Zwischen Hohenzollern und Bonner Platz geht’s in wenigen Schritten zum Genuss. Hier erhellen weiße Möbel gemischt mit modernem Flair und Retro-Kissen einen noch so tristen Tag. In BIO Qualität gibt’s hier Quinoa mit Kokosflocken, getrockneten Cranberries, Ingwer und Dinkel-Trunk, Paninis mit Sesam oder eine heiße Goldene Milch mit Kurkuma, Kokosöl, Honig und Milch.

Clemensstraße 84, 80796 München

 

6. Henry hat Hunger

 

Hier könnt ihr in der Au günstig Mittag essen - in urgemütlichen 15 Quadratmetern. Zwischen vier Tischen serviert Besitzerin Sandra ausgezeichneten Fausto Caffé, kocht Tagesgerichte wie Flammkuchen, Quiche, Gnocchi oder Aufläufe und backt täglich frische Kuchen.

Zeppelinstraße 27, 81541 München

 

7. Ideal Espresso Bar

 

Bei originalem Espresso, frisch getoasteten Paninis und auf der Zunge zergehenden Panettone lassen sich in dem am Weißenburger Platz liegenden Café einige Stunden Vor- und Nachmittage oder Abende verbringen. Wenn ihr euch nach Italien und idealem Kaffee sehnt, seid ihr hier genau richtig.

Weißenburger Str. 8, 81667 München

 

8. Le Hank

 

Wenn ihr rund um den Goetheplatz arbeitet, solltet ihr unbedingt mal die Mittagspause im Le Hank verbringen. Die wechselnde Tageskarte überrascht mit Suppen, Salaten, Gegrilltem oder Pasta. Die Zutaten kommen überwiegend aus regionaler und ökologischer Landwirtschaft.

Häberlstraße 7, 80337 München

 

9. Ooh Baby I Like It Raw

 

Ein wahrer Augenschmaus im Glockenbach mit einem verspielten Vintage-Look findet ihr im Ooh Baby I Like It Raw. Zum Frühstück ein Avocadobrot, Joghurt mit frischen Früchten oder ein Omlette? Hier findet ihr eine schöne Frühstücksauswahl, eine wechselnde Mittagskarte, Kuchen und Säfte.

Rumfordstraße 39, 80469 München

 

10. Coffeemamas Café & Kaffeerösterei

 

Ganz in Ruhe Kaffee schlürfen an der Lindwurmstraße - von Hektik keine Spur. Zwischen einer gemütlichen Einrichtung, besten Kaffee aus Guatemala, Kenia oder Indonesien genießen. Zu der großen Vielfalt an Kaffee gibt’s Bagels und Scones. Der Name Coffeemamas stammt übrigens von Bäumen, die auf Kaffeeplantagen gepflanzt werden, um mehr Schatten zu spenden.

Lindwurmstraße 46, 80337 München