Mediterraneo

Insider - Tipp: Mediterraner Genuss im Asamhof

Nur wenige Schritte von der wuselnden Sendlinger Straße rein in ein stilles Idyll! Der Asamhof – dann noch nach rechts in einen kleineren Platz und plötzlich hört Du nur noch das Plätschern des kleinen Brunnens. Der sprudelt direkt vor dem „Mediterraneo“ – Cucina Italiana.

Der Chef heißt Gino und erzählt, daß der ein oder andere Gast auf dem Liegestuhl mit Aperol Sprizz in der Hand auch schon eingeschlummert ist. Wer wieder aufwacht, der wird von italienischer Küche verwöhnt. Antipasti sind bei Gino nicht nur die Standards. Er macht auch gegrillten Ziegenkäse zum Salat oder Garnelen mit Melone und Cocktailsauce. Perfekt sind die Spaghetti „aglio olio“, bei der Pasta geht es oft nach eigenen Rezepten, wie bei den Orechiette ( Öhrchennudeln) mit roten Zwiebeln, Lauch und Bresaola (Luftgetrockneter Schinken).

Ginos Risotto ist schon ein bißchen spezieller. Da kombiniert er Taleggio (Lombardischen Kuhmilchkäse) mit frischen Erdbeeren – für Kenner ein besonderes Geschmackserlebnis!

Im Mediterraneo sollte auch immer ein Platz im Magen frei bleiben- für ein Dessert, wie hausgemachtes Tiramisu oder Mascarpone-Creme mit frischen Erdbeeren. Nur Sonntags bleibt das Lokal zu - da ist dann der kleine Brunnen ganz allein.

MEDITERRANEO Bar & Catering
Brunnstraße 3 im Asamhof 
80331 München
tel. 089 41 619 666