Dhaba

Indische Köstlichkeiten frisch aus dem Tandoori-Ofen

An der Münchner Freiheit ein paar Schritte die Herzogstraße hinein wird es plötzlich bunt und köstlich. Das Dhaba lockt mit indischen Spezialitäten. Dhaba heißt wörtlich Hausmannskost, gemeint sind die vielen Straßenküchen in Indien. 

-
00:00
00:00
75
  • Dhaba - Insider-Tipp

Ein Klassiker sind die kross gebackenen Fladen aus dem original Tandoori Ofen - mit Fleisch und verschiedensten Saucen. Da kann der Gast sich auch als Vorspeise mal richtig durchprobieren! Bei den Hauptgerichten ist die Auswahl ungemein vielfältig. Ein absolutes Highlight ist Chicken Tikka Masala. Das ist Huhn gegrillt, dann in Jogurt eingelegt im Ofen gekocht und mit der raffinierten Masala-Sauce verfeinert. Natürlich gibt es auch für die Vegetarier einiges zur Auswahl. 

Der Hit ist „Vegetable Korma“- das ist Gemüse mit einer süßen Sauce aus Cashewnüssen, Safran, Rosinen und Mandeln. Wer sich traut, bekommt es auch richtig scharf! Vindalo - je nach Gusto mit Huhn, Lamm oder Ente. „Hammerscharf!“ bestätigt uns der Wirt. Die Inder haben ein Mittel gegen das Brennen im Gaumen, sie trinken immer dazu: Lassi! Das ist der typische Jogurtdrink mit frischer Mango. Hilft gegen Schärfe und ist auch noch gesund.

Adresse

Dhaba
Herzog Str. 1b 
80803 München 
tel. 089 394341

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11:30–14:30Uhr, 17:00–00:00Uhr  / Samstag 17:30–00:00Uhr  /  Sonntag 12:00–23:00Uhr