Cochinchina

Insider - Tipp: In der Küche wird viel Wert auf Liebe zum Detail gelegt.

-
00:00
00:00
75
  • Cochinchina - Insider-Tipp

-
00:00
00:00
75
  • Cochinchina - Insider-Tipp

Willkommen im „Cochinchina“!

Die Betreiber des vietnamesischen Lokals „Anh Thu“ in der Kurfürstenstraße haben nun einen zweiten Laden in Schwabing eröffnet. Das „Cochinchina“ besticht durch sein gemütliches, stilvolles Ambiente. Dabei haben sich Anh-Thu und ihr Mann Hieu Tran von einem ganz besonderen Tier inspirieren lassen:  Der Libelle. Der Gastraum erstrahlt jetzt in Libellen-typischen Farben wie Grün, Blau und Orange, bunte Lampions verleihen dem Restaurant außerdem einen Hauch  Luftigkeit. Besonders auffällig sind die Trennwände zwischen den einzelnen Tischen: Diese wurden der Flügel-Struktur der Libelle nachempfunden.

Auch in der Küche wird viel Wert auf Liebe zum Detail gelegt. Nicht umsonst gilt das „Anh-Thu“ als das beste vietnamesische Restaurant in der ganzen Stadt. Den gleichen Standard dürfen die Gäste nun auch im „Cochinchina“ erwarten. Hieus Frau bereitet, genau wie im "Anh Thu", die Soßen jeden Tag selbst zu, kombiniert sie mit frischen Zutaten und verfeinert das ganze mit traditionellen Gewürzen.

Ebenso wie  im „Anh Thu“ sollte man immer reservieren, da die Nachfrage sehr groß ist.

Adresse

Cochinchina
Kaiserstraße 28
80801 München
tel. 089 / 38989577
web. www.cochinchina.de

Öffnungszeiten

täglich geöffnet von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr und von 18.00 Uhr bis Mitternacht