Chang City

Insider-Tipp

Super Sushi mit Blick auf die Frauentürme

In Grünwald ist Chang bereits eine Institution. Das asiatische Essen hat sich sogar bei den Bayernspielern herumgesprochen. Wer jetzt nicht bis vor die Tore der Stadt fahren will, der kann Changs Küche auch direkt neben dem Dom genießen: in Chang City. Natürlich gibt es auf der Karte Klassiker wie diverse Thai-Currys, Satay-Spieße und Miso-Suppe.  Zu Chang geht man aber vor allem wegen des herausragenden Sushi. 

Denn Chang weiß, wo er den besten Fisch der Welt frisch nach München bekommt, auch wenn es von weither ist, wie zum Beispiel Hamachi, eine Gelbschwanz-Makrele aus Australien. Dann wird gezaubert: auf den Teller kommen Perfekt gerollte Maki,  so heißen die kleinen runden Sushi. Dafür haben die Sushi-Meister eine extra Ausbildung absolviert, die 7 Jahre dauert. Neben den üblichen Zutaten wie Ingwer, Sojasauce und Wasabi zaubern Changs Köche auch raffinierte Marianden zum Fisch wie zum Beispiel Ponzu-Sauce, mit Yuzu, einer Zitronensorte aus Japan.

-
00:00
00:00
75
  • Chang - Insider-Tipp

Es gibt auch gegrillten Aal, Tunfischbauch und Lachskaviar. Chang kombiniert Europäische Gerichte gerne mit asiatischer Küche, das gibt dann ganz spezielle Desserts, wie die Creme brulee mit Zitronengras oder Macarons mit scharfer Chilli. Die hohe Qualität hat selbstverständlich ihren Preis. Dafür bekommst Du auch einen exklusiven Ausblick während des Speisens auf die beiden Frauentürme, wenn Du den richtigen Tisch im zweiten Stock reservierst. 

Adresse 

Chang City
Sporerstraße 2
80333 München
tel. 089 - 2 55 44-100
web. http://chang-restaurant.de/

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: 11:00–15:00 und 18:00–24:00 Uhr