Aposto

Bei italienischem Essen denken wir in erster Linie an Pizza und Pasta! Aber bitte dann schon Steinofen und selbstgemachte Nudeln. Das Aposto in der Luisenstraße 27 hat beides! Aus der großen Nudelmaschine kommen frisch zubereitet Sorten wie Spaghetti, Linguine und Tagliatelle. Die Pasta wird dann in köstliche Variationen verwandelt, wie zum Beispiel „Linguine Montemare“- mit Gambas, Kirschtomaten in einer Mischung aus Butter und Brühe geschwenkt - obendrauf Ziegenkäse und Parmaschinken.

Auch die „ravioli di ricotta“ würde ich probieren- die sind ganz simpel in purer Salbei-Butter geschwenkt. Gezaubert wird im Aposto übrigens nicht hinter verschlossenen Türen. 

Der Gast kann an der Bar sitzen und den Köchen auf die Finger schauen und sich mit einem der 20 verschiedenen Cocktails verwöhnen lassen.

Die Barkeeper können auch persönliche Wünsche erfüllen- und es gibt Happy Hour- 2 mal pro Abend- um 17.30 und 22.30 Uhr!

Fehlt tagsüber die Zeit, sich schön ins Lokal reinzusetzen – kein Problem! Es gibt auch einen Straßenverkauf. Der hat täglich von 9 bis 15 Uhr geöffnet und bietet verschiedene Pizza, auch als mundgerechte Viertel oder Panini mit dem Klassiker „Parma & Rucola“ oder „Caprese“ also mit Tomate &Mozzarella. Das ist „Italia to go“ - nur ein paar Schritte von der U-Bahnstation Königsplatz entfernt.

Adresse

Aposto München
Luisenstraße 27
80333 München
tel. 089/38887986
web. https://www.aposto.eu/