Vom Radl über Carsharing bis zum Elektroauto: München gilt als beliebtes Ziel für einen Städtetrip – die Stadt der urigen Biergärten, der mutigen Surfer auf der Eisbachwelle und der Kulturinteressierten aus aller Welt. Aber München ist auch die Stadt der verstopften Straßen, des Pendlerverkehrs und des Staus am Mittleren Ring. Das Tollwood widmet sich dieses Mal verschiedenen Zukunftsentwürfen für eine nachhaltige (Stadt)-Mobilität und setzt sich in Kunst und Kultur mit neuen Denkansätzen auseinander.

Rund 70 % der Veranstaltungen sind eintrittfrei. Das Tollwood möchte Kultur für jedermann zugänglich machen.