Spielnachmittage in Münchner Parks

November bis April, immer sonntags 13:30 - 16:30 Uhr.

Spielnachmittag und Rodelspaß im Winter

Bei Regen entfallen die Veranstaltungen! 

In den Wintermonaten brauchen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen auf ein vielfältiges Bewegungsspielangebot in den Münchner Parks nicht zu verzichten.

Zwischen November und April gibt es im Ostpark, Westpark, Riemer Park und Luitpoldpark kostenlose Winterspielnachmittage - immer sonntags zwischen 13.30 Uhr und 16.30 Uhr. Vom Schlittenfahren, bis zum Iglubau ist alles möglich. 

Wenn genug Schnee liegt werden die Schlittenstrecken täglich kontrolliert. Übrigens, die längste und schnellste Rodelstrecke ist am Olympiaberg im Olympiapark.

>> Hier geht's zu den 10 schönsten Schlittenbergen in München und der Region <<

 

Spielnachmittag im Sommer

In den Sommermonaten, von Mai bis Oktober, gibt es regelmäßige Spielnachmittage im Westpark, Luitpoldpark, Ostpark, Riemer Park und an der Isar, Höhe der Wittelsbacher Brücke. Immer sonntags zwischen 14.30 Uhr und 18 Uhr kann hier bei schönem Wetter gespielt werden. Und auf die kleinen warten ausgefallene Spiel-Ideen, wie Einradfahren, Slackline und ein Geschicklichkeitsparcour.

>> Hier geht's zu den 10 schönsten Spielplätzen in München und der Region <<