Die schönsten Christkindlmärkte im Münchner Umland

In der Region gibt es viele schöne Weihnachtsmärkte, die einen Besuch wert sind.

Landsberger Christkindlmarkt

1.12. bis 23.12.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 14 bis 20 Uhr

Wo? Landsberg am Lech

Der Christkindlmarkt direkt neben der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist einer der romantischten in ganz Oberbayern. Das liegt an den bunten historischen Häusern, die die Altstadt von Landsberg so schön machen. Es geht nicht nur ums Geschäft. Der Christkindlmarkt ist vor allem ein beliebter Treffpunkt für die Besucher (Jagatee und Bratwurst inkluive).

(Foto: landsberg.de)

Tölzer Christkindlmarkt

24.11. bis 23.12.

Öffnungszeiten: täglich 11 bis 19 Uhr

Wo? Bad Tölz

Schön eingerahmt von den typisch Tölzer Häusern sind rund 50 Standln im Zentrum aufgebaut. Vor dem Brunnen dreht sich ein Karussell für die Kinder. Die Musikgruppen, die täglich auftreten, machen eine besonders schöne vorweihnachtliche Stimmung.

(Foto: bad-toelz.de)

Freisinger Altstadt-Christkindlmarkt

30.11. bis 23.12.

Öffnungszeiten:
Essen + Trinken: Sonntag bis Donnerstag 11 bis 22 Uhr, Freitag und samstag 11 bis 23 Uhr. 
Kunsthandwerker: Montag bis Freitag 17 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 bis 21 Uhr. 

Wo? Freising

Die Altstadt von Freising ist genau der richtige Ort für den Christkindlmarkt.  Kunsthandwerker bieten ihre schöne Stücke an- und es gibt als Treffpunkt auch eine Engerlhütte. Da spielen dann auch verschiedenen Gruppen der Musikschule adventliche Lieder.

 

Christkindlmarkt Dachau

24.11. bis 23.12.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 15 bis 20.30 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 20.30 Uhr 

Wo? Dachau

Den Christkindlmarkt eröffnen zwar die Kinder als kleine Engel mit einem Laternenumzug. Die ersten Abende sind dann aber mehr die Erwachsenen dran. Fast jeden Abend tritt einen Stimmungsband LIVE auf und verbreitet Partystimmung. Das ist dann eben mehr eine Art Apres Ski- Glühwein und Bratwurst passen aber 100 Prozent auch dazu. Ab Dezember wird dann die Musik traditioneller.

(Foto: christkindlmarkt-dachau.de)

Christkindlmarkt & Eiszeit in Erding

17. 11. bis 23.12.

Öffnungszeiten 11 bis 21.30 Uhr

Wo? Erding, Schrannenplatz

Schlittschuhlaufen und Christkindlmarkt – beides geht auf dem Schrannenplatz in Erding. Natürlich gibt es alles an Kulinarik, Kunsthandwerk und Musik. Ab und zu schaut ein Drehorgelspieler vorbei. Vormittags sind die Schulkinder auf dem Eis unterwegs.

 

Weihnachtszauber im GaPa-Land

25.11. bis 23.12. 

Öffnungszeiten: täglich 11 bis 20 Uhr

Wo? Garmisch-Partenkirchen

In einem Stimmungsvollen Ensemble aus duftenden und glitzernden Ständen erwartet den Besucher ein buntes Angebot aus Mützen, Teespezialitäten und Weihnachtsschmuck. Kleine Lichthäuschen gibt es  und auch ganze Weihnachtskrippen. Auf dem Richard-Strauß Platz spielt unter dem großen Tannenbaum täglich weihnachtliche Musik.

 

Weihnachtsmarkt auf Schloss Kaltenberg

1. bis 3. Adventswochenende

Öffnungszeiten:  Samstags 14 bis 22 Uhr, Sonntags 11.30 bis 21 Uhr

Wo? Kaltenberg

Das märchenhafte Ambiete auf dem Weihnachtsmarkt Schloss Kaltenberg ist besonders für Familien einer der aufregensten Märkte der Region. Der gesamte Weihnachtsmarkt lehnt sich an den Märchen der Gebrüder Grimm an, daher sind zahlreiche bekannte Figuren wie Frau Holle, Rotkäpchen und Co.  vorort. Neu in diesem Jahr ist zum Beispiel ein Ausschank in Form eines Lebkuchenhauses. Auch traditionell handgefertigte Manufakturprodukte werden auf dem Weihnachtsmarkt angeboten.

 

Besondere Weihnachtsmärkte an den Adventswochenenden:

 

1. Adventswochenende: 2./3.12.

 

2. Adventswochenende: 9./10.12

 

3. Adventswochenende: 16./17.12.