Flüchtiger mutmaßlicher Mörder wohl im Raum Erding gesichtet

Wer hat Patrick Mößle gesehen?

Flüchtiger Tatverdächtiger eventuell im Bereich Erding gesichtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag flüchtete der wegen versuchten Mordes an seiner Ehefrau mit Haftbefehl gesuchte Patrick Mößle aus dem Bezirkskrankenhaus in Günzburg - Seitdem ist er unbekannten Aufenthalts.

Bei der Polizeiinspektion Günzburg ging nun ein Hinweis aus der Bevölkerung ein, wonach sich der Gesuchte eventuell im Landkreis Erding aufhalten könnte. Dort wurde er nach Zeugenangaben am Montagabend, den 27.07.2020, gegen 23:00 Uhr im Bereich der Gemeinde Wörth gesehen. Zu diesem Zeitpunkt soll er mit einem blauen Schlafanzugoberteil, einer Hose (die nicht näher eingegrenzt werden kann) und weißen Frotteeslippern (ähnlich solchen, die in Hotels Verwendung finden) bekleidet gewesen sein.

 

Infos zu Patrick Mößle:

- 29 Jahre

- 180 - 185 cm groß 

- sportlich-schlank, dunkle Haare

Bild: PP Schwaben Süd/West 

Wer hat Patrick Mößle ebenfalls gesehen oder kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

Falls ihr Herrn Mößle sehet, sprecht ihn bitte nicht selbst an, sondern informiert die nächste Polizeidienststelle oder den Notruf unter ‚110‘.

 

Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm
Reuttier Straße 64
89231 Neu-Ulm

Telefon: 0731/8013-0
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen.

Bitte verwendet das Hinweisformular