Welche Möglichkeiten bieten Ihnen lizenzfreie Stockfotos?

Warum nutzen immer mehr Menschen lizenzfreie, kostenlose Fotos? Erfahren Sie, wie Sie von der Verwendung von Stockfotos profitieren können. Hier können Sie lizenzfreie Bilder finden.

Anzeige

Das wichtigste Ziel jeder Person, die Inhalte im Internet veröffentlicht, ist es, das Interesse der Nutzer zu wecken. Das ist auch für die Verkaufsförderung von Waren und Dienstleistungen von großer Bedeutung. Ohne ein hochwertiges Bild ist es recht schwierig, die Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden nur mittels eines Textes zu gewinnen. Aber was tun, wenn das Budget für einen Fotografen begrenzt ist? Was, wenn es keine professionelle Ausrüstung oder keinen Zugang zu den erforderlichen Locations gibt? Hier sind Ihnen die Websites von lizenzfreien Stockfotos behilflich, zum Beispiel de.depositphotos.com. Welche Vorteile Stockbilder haben und wie man sie richtig verwendet, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Gründe, warum Menschen kostenlose Stockfotos lizenzfrei herunterladen

Man darf nicht einfach ein Foto aus dem Internet herunterladen und es in einem Blog, auf einer Website oder anderswo zu verwenden. Jedes Bild im Web ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Zustimmung des Urhebers verwendet werden. Sie können aber lizenzfreie Stockfotos für Ihre Bedürfnisse nutzen. Hierbei handelt es sich um hochwertige Fotos, die für die Visualisierung Ihrer Dienstleistungen und Produkte geeignet sind.

 

Überprüfen Sie jedoch immer die Lizenz für jedes Stockfoto: Möglicherweise müssen Sie die Urheberschaft für die kostenlose Nutzung des Bildes angeben. Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen für die Verwendung von Stockfotos. Wenn es beispielsweise um die kommerzielle Nutzung von Fotoaufnahmen geht, können diese Bilder in den Beschreibungen von Waren und Dienstleistungen, in einer Werbekampagne — eigentlich für fast jeden Zweck verwendet werden. Die redaktionelle Nutzung erlaubt, Fotos nur für Nachrichten- und Informationszwecke zu verwenden. Einige Stockbilder sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch verfügbar.

Man nutzt lizenzfreie Fotos nicht nur deshalb, weil die Verwendung dieses Bildmaterials legal ist. Eine große Rolle spielt dabei die enorme Zeit- und Geldersparnis. Es ist kein Geheimnis, dass die Organisation nur eines Fotoshootings ein langer Prozess ist. Sie müssen über das Konzept nachdenken, einen Fotografen finden, ein Fotostudio mieten, bei Bedarf auch Modelle bezahlen. Dann müssen die Fotos ausgewählt und bearbeitet werden. Dabei erhalten Sie eine begrenzte Anzahl von Bildern zu einem Thema. Die Möglichkeiten der Verwendung von Stockfotos sind im Vergleich viel breiter.

Die beliebtesten Fotomotive auf den Stockfotografie-Websites

Bei Bildagenturen können Sie in wenigen Minuten das passende Foto finden und herunterladen, weil diese Anbieter mit einer bequemen Suchfunktion ausgestattet sind. Die unterschiedlichsten Bildsammlungen sind dort verfügbar — zu jedem Thema, in jeder Farbe, mit jedem Ort und jeder Emotion. Stockbilder sind eine gute Entscheidung für jedes Business. Reisebüros verwenden Stockfotos von beliebten Touristenattraktionen und inspirierender Natur, Fitnessclubs setzen Bilder von Menschen ein, die Sport treiben und eine gesunde Lebensweise führen. Unternehmen, die im B2C-Bereich tätig sind, brauchen Fotos, auf denen sich ihre Zielgruppe wiedererkennen kann. Diese Unternehmen suchen nach ungestellten Aufnahmen von Familien, Freunden, Kindern usw.

Stockfotos werden von Werbestudios, Webdesignern und Websitebetreibern gekauft, um Business-Aufgaben zu lösen. Neben Fotos zu einem bestimmten Thema suchen sie auch nach Fotohintergründen. Es handelt sich dabei um monochrome, abstrakte Kompositionen und Gradienten. Diese Bilder verwendet man als Hintergrund oder um Text darüber zu legen. Vermarkter wissen auch, wie schöne, beruhigende Bilder die Loyalität des Publikums positiv beeinflussen, deshalb nutzen sie spektakuläre Landschaftsaufnahmen, Fotos von bezaubernden Blumen und niedlichen Haustieren in ihren Werbekampagnen.

Fotoanfragen zu einem bestimmten Thema sind häufig saisonbedingt. Vor der Weihnachtszeit führen viele Unternehmen Marketingaktionen durch. Ein paar Monate vor den Feiertagen beginnt man die Suche nach passenden Fotos für Werbebanner und soziale Netzwerke. Außerdem führen resonante Ereignisse zu einer Nachfrage nach Bildern eines bestimmten Themas. So waren Stockfotos zu den Themen Medizin und Gesundheit während der COVID-19-Pandemie besonders gefragt.

Ein Stockfoto kaufen oder kostenlos herunterladen: Empfehlungen für Nutzer von Bildagenturen

Im Internet findet man eine ziemlich große Auswahl an Bildagenturen, von denen die beliebtesten Websites solche mit kostenlosen Stockfotos sind. Beachten Sie jedoch, dass Ihnen die Websites mit kostenlosen Bildern normalerweise viele Bilder des gleichen Typs anbieten. Wenn Sie einen einzigartigen Inhalt benötigen, sollten Sie den Kauf kostenpflichtiger Bilder in Betracht ziehen.

 

Auf den meisten Websites können Sie Stockfotos kostenlos durchsuchen. Diese Bilder haben oft Wasserzeichen, sodass sie nur von Personen mit Premium-Abonnement heruntergeladen werden können. In der Regel können Sie während der Probezeit die Seitenfunktionalität gratis testen und entscheiden dann, ob Sie ein Abonnement erwerben möchten.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass die Registrierung auf der Stockfotografie-Website zusätzliche Möglichkeiten bietet. Auf diese Weise können Sie E-Mail-Newsletters abonnieren sowie Informationen über neue Bilder, darunter auch kostenlose Stockfotos, erhalten. Diese Angaben stehen normalerweise nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung. Für eine Bildagentur-Mitgliedschaft gibt es keine Gebühren, bis Sie sich entscheiden, ein Stockbild zu kaufen.

Einige Tipps zur Verwendung von Stockfotos

●     Verwenden Sie keine populären Fotos. Auf den Stockfotografie-Websites geht es in der Regel ganz schnell, eine passende Aufnahme zu finden. Sie sollten aber ein Bild nicht auf der ersten Seite der Suchergebnisse auswählen: Wahrscheinlich verwenden es schon viele Menschen. Es ist besser, ein untypisches Foto zu finden. Kommen Sie dann direkt auf der vierten oder fünften Suchergebnisseite oder anders gesagt, dorthin, wo nur wenige Menschen scrollen. Ja, in diesem Fall dauert die Bildersuche etwas länger, aber Ihr Website wird sich von hunderten ähnlicher Quellen unterscheiden.

●     Stellen Sie sicher, dass das Bild Ihrem Websites-Thema entspricht. Die Verwendung nicht banaler Stockfotos ist toll, es ist aber besser, die Wahl von Bildern sorgfältig zu treffen. Verwenden Sie Fotoaufnahmen, die zum Thema und Stil Ihrer Website passen. Gleiches gilt für das Farbschema der Bilder. Wenn Ihre Website in Pastellfarben gestaltet ist, müssen Sie kein buntes Foto verwenden, auch wenn es perfekt Ihrem Konzept entspricht.

●     Bearbeiten Sie Stockfotos. Dies ist eine großartige Möglichkeit, ein Stockbild in etwas Neues zu verwandeln. Das Beste an freien Fotos für Websites ist, dass Sie kleine Veränderungen vornehmen können, um sie für Ihre Website zu personalisieren. Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt: Sie können einen Filter benutzen, eine Collage erstellen, Ihr Foto zuschneiden und vieles mehr. Lesen Sie aber unbedingt die Lizenzbedingungen sorgfältig durch: Nicht alle Autoren erlauben die Bearbeitung ihrer Werke.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie lizenzfreie Stockfotos effektiv verwenden können. Dieses Bildmaterial hilft Ihnen, wenn Sie das passende Foto nicht selbst machen können. Denken Sie daran, dass ein Stockfoto unbedingt für einen bestimmten Zweck genutzt werden sollte. Das Bild wird Ihren Artikel oder Beitrag für soziale Medien ergänzen und den Lesern helfen, in das Thema einzutauchen. Wenn Sie kein entsprechendes Foto unter den kostenlosen Bildern finden können, schauen Sie in der Kategorie mit kostenpflichtigen, lizenzfreien Fotos nach. Auf diese Weise geben Sie zwar Geld aus, verlieren aber das Interesse Ihrer Leser nicht und können mehr Kunden gewinnen.