Die Lange Nacht der Architektur in München

Am Freitag, den 18. Januar 2019

 

Die Lange Nacht der Architektur - das dürft Ihr nicht verpassen!

 

Über 50 Gebäude öffnen am Freitag, den 18. Januar ihre Türen und bieten Euch ein vielseitiges Programm von Livemusik, Lasershows, Party bis hin zu spannenden Vorträgen und Führungen.

Aussteller, Messebesucher und alle Architekturinteressierten können einen Blick hinter die Kulissen von Münchens schönsten und interessantesten Gebäuden werfen.

Shuttle-Busse verkehren zu den Gebäuden, die wie immer kostenlos genutzt werden können. Darüber hinaus gibt es Fußtouren durch die Münchner Innenstadt, wahlweise mit und ohne Führung. Die Bustouren starten alle zentral am Odeonsplatz.

Auch dieses Jahr könnt Ihr über die Website www.lnda.de Eure individuelle Tour planen. Mithilfe interaktiver Karten lassen sich so Touren durch die Stadt auf persönliche Vorlieben zuschneiden. Die gewählten Touren kann man dann in den sozialen Medien teilen, per E-Mail verschicken oder auch offline als PDF speichern.
 

Alle Locations, die es zu entdecken gilt und weitere Infos erfahrt Ihr auf www.lnda.de