Diese Badeseen in München und Region haben überwiegend exzellente Wasserqualität

Die Badeseen in München und der Region haben überwiegend exzellente Wasserqualität. Das zeigt eine Auswertung der Europäischen Umweltagentur.

Die Badestellen am Starnberger- und Tegernsee beispielsweise bekommen alle Bestbewertungen, genauso wie fast alle anderen geprüften Seen in der Stadt und der Region. Lediglich der Garchinger See wird mit „Mangelhaft“ bewertet. Dort sind Parasiten im Wasser, die Juckreiz auslösen können. Das sei laut Landratsamt München überwiegend harmlos, aber lästig. Ausgewertet wurden Proben aus dem vergangenen Jahr.

Hier seht ihr die Badeseen auf der Karte.

02.06.2021