Ein Lächeln auf die Lippen zaubern

Die beiden Ästhetisch-Plastischen Chirurgen Dr. med. Peter Neumann und Dr. med. Daniel Thome betreiben ihre eigene innovative Praxisklinik in der Münchner Innenstadt. Zusammen verfügen sie über mehr als 35 Jahre an operativer Erfahrung. Einige tausend Patienten sind dank ihnen ein kleines bisschen glücklicher und schöner als zuvor. Bekannt wurden sie unter anderem auch durch die beliebte Fernsehserie „Extrem schön ! – endlich ein neues Leben“ auf RTL 2.

Betritt man die Räumlichkeiten im Tal 11 empfangen einen große helle Räume. Auffällig ist die grüne, Natürlichkeit ausstrahlende Farbe. Auf 340 Quadratmetern wurde hier ein Reich der Ästhetik geschaffen, indem man sich sofort wohlfühlt. Doch das Besondere dieser Räume bleibt den Patientenaugen auf den ersten Blick verborgen. Es sind die modernste Klima- und Hygienetechnik, sowie die OP-Säle nach allerneuesten Standards, welche dieser Praxisklinik ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen. Hightech Infrastruktur in allen Räumlichkeiten.

Bereits beim ersten Gespräch wird hier deutlich: Das Praxisteam ist fachlich kompetent und nimmt sich Zeit für jeden Patienten. Dr. Neumann betont: "Was uns von den vielen anderen plastischen Chirurgen unterscheidet ist die maximale, individuelle Betreuung unserer Patienten. Und das Tag und Nacht. Wir sind 365 Tage im Jahr, 24 Stunden, rund um die Uhr für sie erreichbar."

Natürlich sind es überwiegend Frauen die zu Dr. Neumann und Dr. Thome kommen, ca. 85%. Vor allem im Bereich der Brustchirurgie (Dr. Daniel Thome). Ein weiterer Schwerpunkt des "aesthetic and soul" Teams ist die Nasenchirurgie (Dr. Peter Neumann). Aufgrund der langjährigen Erfahrung der beiden Spezialisten stellen auch komplexe Operationen wie Brust- Implantatwechsel, Bauchdeckenstraffungen und Po-Vergrößerungen keine Probleme dar. Antiaging-Behandlungen wie Lidkorrektur, Facelift oder Faltenunterspritzung ergänzen das Spektrum. Rundumbetreuung im Zeichen der Schönheit. Denn, so Dr. Daniel Thome: „Der schönste Mensch hat ein Lächeln auf den Lippen und ein Strahlen in den Augen.“
 

Weitere Informationen unter: tal11.de